Südtirol

Höhenflüge in Pfalzen und Sand in Taufers

Pfalzen liegt in 1022 m Höhe in der Mitte vom Pustertal auf einer weiten, sonnigen Mittelgebirgsterrasse, die nach Norden von hohen Bergkämmen abgeschirmt ist, nach Süden aber den Blick bis zu den Dolomitengipfeln freigibt. Das Pustertal befindet sich in Südtirol. Es beginnt im Westen ab Brixen und endet im Osten bei Bruneck. Das Hoch-Pustertal erstreckt sich weiter bis nach Silian (Österreich).Von Bruneck Richtung Norden schließt das Tauferertal an. Ab Sand in Taufers erstreckt sich nach Osten das Reintal und nach Westen das Arntal. Genau dazwischen liegt der Startplatz am Bergdorf Ahornach (1334m NN). Das größte Highlight für gestandene Piloten ist der Start vom Speikboden (2517m NN).

 

Anfahrt

Von Deutschland über Österreich über die Brennerautobahn bis Italien, nach der Staatsgrenze Italien, die 2 Autobahnabfahrt „ Pustertal- Brixen- Bruneck“ abfahren, geradeaus über den Kreisel Richtung Bruneck. In Bruneck- Richtung Ahrntal und Sand in Taufers ( ist Ausgeschildert) der Ort Kematen liegt 2 km vor Sand i.T. ( ca. 600m vom Landeplatz)

Warum

Hier werden wir die Höhenflüge sammeln um dann auch diese Berechtigung zum Bergstart zu erwerben. Die neue LuftPersV gibt 20 Starts als Einweisung Bergstart vor. 10 Starts mit > 200 m und 10 Starts mit > 500 m oder 20 Starts mit mehr als 500m Höhendifferenz und zusätzlich eine theoretische Einweisung.

 

Hier, dein Landeplatz

Die Grundausbildung ist vorüber. Jetzt noch die Starts mit einem Höhenunterschied von mehr als 500 m und die Zusatzberechtigung Bergstart kann neben der Windenschleppstartberechtigung auch noch in euren Luftfahrerschein eingetragen werden. Die theoretische Unterweisung findet vor Ort statt.

 

Kosten

Für Piloten in der A-Schein Ausbildung, die schon ihren kompletten Kurs bezahlt haben: April jeden Jahres mit Halbpension/ September mit Frühstück

399,00 € / 329,– €
7 Übernachtungen im Doppelzimmer

469,00 €/ 399,– €
7 Übernachtungen mit Halbpension im Einzelzimmer

 

Für Piloten die Flugbetreuung wünschen oder Schüler, die nur noch die Hangstarteinweisung benötigen, werden zzgl. der Übernachtungskosten, eine Kursgebühr von 290,– Euro berechnet. (Rechnung durch die Flugschule ca. 2 Wochen vor Kursbeginn)

(z.B. :Übernachtungskosten 399,– Kursgebühr: 290,– Gesamtpreis: 689,–)

Begleitpersonen: Doppelzimmer 350,– / bzw. 300,–

Der Transfer zum Startplatz und Tageskarte für den Start- bzw. Landeplatz sind nicht im oben genannten Preis enthalten. Hier werden pro Auffahrt 5,00 € und für die Tageskarte 3,00 € berechnet.

AFS Flugschule GmbH

AFS Flugschule GmbH

Fritzlarer Straße 12 34537 Bad Wildungen – Mandern info@afs-flugschule.de Telefon: 0 56 21 / 9 69 01 50 oder 34 09 Mobil: 01 71 / 7 72 25 16

 

Telefonzeiten Office

Montag – Samstag  9:30 Uhr – 19:00 Uhr Bei Flugbetrieb auch am Sonntag

Trete mit uns in Kontakt

1 + 2 =